www.artscum.org
www.inside-artzine.de
facebook is evil...

Aus: "Die totale Verkommenheit und andere Miniaturen des täglichen Defekts" mehr Info/Kaufen

Untergang. Grau.

Untergang. Grau.

Ist die Welt grau?
So grau wie meine Haare?
So wie meine ermüdeten Augen?
So wie meine beschwerliche Zunge?
Fließt doch
die Farbe
durch meine Adern?
Tiefinnen. In mir.
Drin.
Explodiert gerade da
mein Herz
im Rot des Fleisches?
Meine Lunge entfaltet
vom Blau
kristallklarer Luft?
Meine Fantasie ertränkt
vom flirrenden Grün
tiefer, verborgener Wälder?
Mein Arsch durchspühlt
vom Braun
pyroklastischer Scheissestöme?
Alles schon da? Alles von selbst?
Warum schaut mich dann aus dem Spiegel dieser farblose Affe an?
Ich senke den Blick und geh zum Kühlschrank um mir ein Bier zu holen. Die monchrome Landschaft der Gewohnheit zu durchschreiten. Starr, mutlos und äußerst gemein. Ich nehm einen tiefen Schluck, mache den Fernseher an und tauche ein. Untergang. Grau.

©jenz dieckmann